Wasserkristallbilder und heilige Geometrie

Wasserkristallfotografie

Studien haben gezeigt, dass Wasser Informationen aus dem Umfeld aufnimmt. Dabei verändert die Art der Informationen – positiv oder destruktiv – die (Molekül)Struktur des Wassers und die Wasserqualität. Der japanische Wissenschaftler Masaru Emoto hat ein spezielles Verfahren – die Wasserkristallfotografie - entwickelt, mit welchem der Einfluss von positiven oder schädlichen Informationen auf das Wasser eindrucksvoll nachgewiesen werden kann.
Wasserkristall des Bildes Divine Fire
Emoto untersuchte die Auswirkung von Umweltverschmutzung, aber auch von Musik, Worten und Bildern auf Wasserproben. Wasser, das harmonische Informationen aufgenommen hat, bildet, wenn man es mit der Methode der Wasserkristallfotografie untersucht, sehr schöne, kunstvolle Kristalle. Dagegen bildet Wasser, das Schadinformationen aufgenommen hat, keine oder nur zerstörte Kristalle aus. Da unser Körper zu etwa siebzig Prozent aus Wasser besteht, kann man davon ausgehen, dass sich harmonische Informationen aus dem Umfeld auch auf das Wasser in unserem Körper und damit auf unser Wohlbefinden positiv auswirken.

Arelia-Blütenbilder wurden mit der Methode der Wasserkristallfotografie im Labor von Ernst Braun, Schweiz¹, untersucht und fotografiert. Es bildeten sich Kristalle von beeindruckender Schönheit – Zeichen des hohen Harmoniegehalts der Arelia-Blütenbilder.

Heilige Geometrie der Arelia-Blütenbilder

Heilige Geometrie ist die Wissenschaft der harmonischen Verhältniszahlen, welche sich in der Natur wiederfinden. Es gibt eine bestimmte Zahlenfolge, die allem organischen Leben zugrunde liegt und schrittweise in den Goldenen Schnitt, oder bei Pflanzen in den Goldenen Winkel, mündet. Diese Verhältniszahl, die sowohl im Erscheinungsbild unseres Körpers als auch in der Natur immer wieder auftritt, bildet die Grundlage der Heiligen Geometrie.

Der Goldene Schnitt, früher in der Baukunst (z.B. Sakralbauten) viel verwendet, weckt in uns ein tiefes Empfinden von Harmonie, Schönheit und Wohlbehagen. Arelia-Blütenbilder spiegeln auf einzigartige Weise die heilige Geometrie - das Prinzip der Vollkommenheit - wieder, welches auf tiefgreifende Weise harmonisierend wirkt.


weiterlesen bei wichtiger Hinweis
 

¹www.wasserkristall.ch